Penaltychallenge 2018

Wie funktioniert das schon wieder?

Phase 1: Die Vereinsmitglieder verkaufen Sponsoringkarten (für 20 Franken das Stück). Die Einnahmen dieses Kartenverkaufs fliessen in die Vereinskasse des FC Gelterkinden und werden für die Kosten des Spielbetriebs eingesetzt. Ein Teil des Erlöses aus dem Kartenverkauf fliesst aber auch in die Mannschaftskasse des Teams des jeweiligen Kartenverkäufers. Zeitgleich läuft innerhalb des Teams die Qualifikation der Penaltyschützen für den Hauptevent, die Penalty-Challenge.

Phase 2: Der Hauptevent. Die qualifizierten Spieler pro Team treten im Cupsystem gegeneinander an und machen den Penaltykönig untereinander aus. Zu gewinnen gibt es als Hauptpreis einen im Vorfeld festgelegten Geldbetrag. Während des Wettbewerbs haben alle Anwesenden (Zuschauer, aber auch Teilnehmer usw.) die Möglichkeit, vor Ort auf den Penaltykönig zu wetten und ebenfalls einen Geldbetrag zu gewinnen.

Vorausscheidungen
In den Vorausscheidungen innerhalb der einzelnen Mannschaften werden die Finalisten für den Hauptevent am 10. November 2018 erkoren.  Die Vorqualifikation findet im Vorfeld in Absprache mit dem jeweiligen Trainer statt. Die Qualifikationen innerhalb der Teams finden entweder am Kickoff-Day (22. September 2018) oder aber am Vorabend des Hauptevents, also am 9. November 2018 auf der Wolfstiege statt. Das Prozedere ist das folgende: Das Tor wird in verschiedene Bereiche unterteilt, in denen unterschiedlich viele Punkte verteilt werden. Jeder Spieler versucht, mit zehn Penaltyschüssen möglichst viele Punkte zu erzielen. Pro Mannschaft qualifizieren sich die beiden besten Penaltyschützen für den Final.

Wild-Cards
Für die freien Plätze im Finalfeld, welche nicht mit qualifizierten Spielern aus den Teams des FCG besetzt sind, werden „Wild-Cards“ vergeben. So können sich Personen, die nicht einem Team des FCG angehören, einen Startplatz im Finalfeld erspielen. Dies passiert am Kickoff-Day vom 22. September 2018.

Kartenverkauf
Am dem Kickoff-Day stehen die Sponsoringkarten erstmals zur Verfügung. Ab dann, also dem 22. September sind die Spieler des FCG dazu aufgefordert, möglichst viele Karten zu verkaufen. Je mehr Karten abgesetzt werden, desto höher wird der Betrag, den das OK der Penalty-Challenge in die Vereinskasse einschiessen kann. Achtung: Als Belohnung winken den fleissigsten Kartenverkäufern ein Platz im Finalfeld des Hauptturniers! 

Sponsoring
Ab dem Kickoff-Day werden alle Spieler des FC Gelterkinden im Besitz von Sponsoring-Karten sein. Mit dem Verkauf einer Karte (eine Karte kostet 20 Franken) unterstützt der Spieler sowohl den Verein sowie auch seine Mannschaft. Auf der verkauften Karte muss die „Zugehörigkeit“ zu entsprechenden Mannschaft des FC Gelterkinden vermerkt sein. Je mehr Karten ein Spieler verkauft, desto mehr Geld fliesst in die Vereins- und in die jeweilige Mannschaftskasse. Der Spieler übergibt die verkauften und vollständig ausgefüllten Karten inklusive der 20 Franken seinem Trainer ab. Der – per Perforation – abtrennbare, kleinere Teil der Karte behält der Sponsor. Dies ist wichtig, da die Karten nummeriert sind.

Hauptgewinn (Mazda 2)
Mit jedem Kauf einer Sponsoring-Karte hat der Käufer die Chance auf den Hauptgewinn (einen Mazda 2) oder einen anderen tollen Preis. Sämtliche eingegangenen Sponsoring-Karten nehmen an der Verlosung des Hauptpreises am 10. November 2018 teil.

Finalturnier
Am Finalturnier (10. November 2018 auf dem Sportplatz Wolfstiege in Gelterkinden) treten alle Finalisten der Vorausscheidungen gegeneinander an und erküren den Penaltykönig. Das Prozedere ist ähnlich wie bei den Vorausscheidungen: auch im Finalturnier wird wiederum auf Tore geschossen, welche in verschiedene Bereiche unterteilt sind. Es wird ein „Tableau“ ausgelost mit allen qualifizierten Personen. Danach treten immer zwei Spieler gegeneinander an. Wer schneller zehn Punkte erzielt hat, qualifiziert sich für die nächste Runde.

Penaltykönig und Wettkönig
Am Finalturnier hat man zusätzlich die Möglichkeit, auf den Penaltykönig zu wetten. Mit jeder abgegebenen Wette hat man auch nochmals die Chance, den Hauptpreis zu gewinnen. Dem „Wettkönig“ winkt als Siegprämie ein Teil des Betrages, der an diesem Finaltag eingegangenen Wetten, die er mit dem Penaltykönig teilt. Sollten mehrere Personen auf den (richtigen) Sieger gewettet haben, entscheidet das Los.

Festwirtschaft
Am Kickoff-Day führt das OK einen kleinen Getränke- und Imbissstand. Am Hauptevent auf der Wolfstiege wird das bewährte Team des Wolfstiege-Clubrestaurants für die Verpflegung von Zuschauern und Teilnehmenden sorgen.

Der Ablauf

KICK-OFF im Allmendmarkt / Finalturnier in der Wolfstiege

Time Session
18.00 Uhr Ausscheidungen Junioren G und F
Time Session
18.00 Uhr Ausscheidung Junioren Ed und Nachschiessen (1. Man., 2. Man., B Jun., E)
18.30 Uhr Ausscheidung Junioren D
19.00 Uhr Ausscheidung Junioren C
19.30 Uhr Ausscheidung Junioren A
20.00 Uhr Mannschaftswettkampf
20.30 Uhr Ausscheidung 3. Mannschaft
21.00 Uhr Ausscheidung Senioren 30+/40+/50+
22.00 Uhr Auslosung FINAL
Time Session
15.00 Uhr Start mit dem ersten Finaldurchgang 1/32 Final
Dazwischen Ko Ausscheidung mit Wetteinsätzen
19.30 Uhr FINAL
20.00 Uhr Auslosung Fotowettbewerb
20.30 Uhr Auslosung Hauptgewinn und Preise
about iamge

Der Hauptgewinn - Mazda 2 „Challenge“

Im Wert von Fr. 14‘995.- | SKYACTIVE-G 75 Benzin Motor mit 75 PS | 5 Gang manuell Getriebe | 4.7l Mix Verbrauch auf 100km

Ausstattung:

  • Dynamische Stabilitätskontrolle DSC
  • Traktionskontrolle TCS
  • 15“ Winter-Kompletträder inkl. (Wert Fr. 900.-)
  • Klimaanlage
  • Intelligentes Stopp-Start-System, “i-stop”
  • Fensterheber vorne und hinten
  • Bordcomputer
  • Audiosystem mit USB und AUX Anschluss
  • 6 Airbags
  • Isofix Kindersitzverankerung
  • Berganfahrhilfe

Anreise

Wie komme ich zum Event?

Anreise mit den ÖV

Mit den öffentlichen Verkehrsmittel anreisen via Bahnhof Gelterkinden und dann mit der Buslinie 103 bis Haltestelle Schwimmbad

Anreise mit dem Auto

Für die Anreise mit dem Auto bitte die Parkplätze beim Schwimmbad Gelterkinden benutzen

Anreise mit dem Velo

Die bevorzugte Variante, um in die Wolfstiege zu gelangen

Wettbewerb der Mannschaften

Im Rahmen der Challenge kann jede Mannschaft ein originelles Bild mit dem Hauptpreis, dem Mazda 2, erstellen. Das originellste Bild gewinnt 200.- CHF für die Mannschaftskasse.

Mehr in der untenstehenden Bildstrecke